Häussermann Homepage
Rufen Sie uns an: +49 (0)7193 54-0

Thermomodifizierte Holzfassade – Häussermann Thermo

Holz ist einzigartig und vielseitig einsetzbar. Seine Lebendigkeit bringt aber auch Veränderung: Es „altert" und „arbeitet”, da es Feuchtigkeit aufnimmt und wieder abgibt. Durch die Thermomodifikation zähmen wir sein Eigenleben und machen Holz zum verlässlichen Partner.

Neue Technologien nutzbar gemacht
Beim Thermoholz-Verfahren wird Holz 50 bis 90 Stunden lang erwärmt und kurzzeitig über 200 °C erhitzt. Dadurch wird der Zellaufbau so verändert, dass sich die Wasseraufnahme und somit die Ausgleichsfeuchte entscheidend verringert. Das Quell- und Schwindverhalten reduziert sich um bis zu 70 %. Bakterien und holzabbauende Pilze verlieren ihre Nahrungsgrundlage, da die Hemicellulose – kurzkettige Zuckerbausteine – abgebaut wird. Durch die Thermobehandlung wird Holz somit wesentlich haltbarer und dimensionsstabiler und das ausschließlich durch Temperatur ohne chemische Verfahren oder Zusatzstoffe.

Thermohölzer
Thermo-Kiefer
DHKDauerhaftigkeitsklasse 1*
Farbegelblich dunkelbraun
EinsatzgebietFassaden, Terrasse, Innenausbau
Thermo-Esche
DHKDauerhaftigkeitsklasse 1*
Farbegelblich dunkelbraun
EinsatzgebietFassaden, Terrasse, Innenausbau
Thermo-Pappel
DHKDauerhaftigkeitsklasse 1*
Farbegelblich dunkelbraun
EinsatzgebietFassaden, Terrasse, Innenausbau
Thermo-Weißtanne
DHKDauerhaftigkeitsklasse 1*
Farbegelblich dunkelbraun
EInsatzgebietFassaden, Terrasse, Innenausbau

* nach DIN-EN 350-2

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr