Vorvergraute Holzfassade – häussermann WoodCare® Natur Patina

Holzfassaden altern, je nach Intensität von UV-Strahlung und Regen, schon nach wenigen Monaten. Um dem Holz einen ebenmäßigen Gesamteindruck zu verleihen und unabhängig von Witterungseinflüssen zu sein, bieten wir mit häussermann Wood-Care® Natur Patina eine werkseitige Vorvergrauung an.

Neue Technologien nutzbar gemacht
In einem speziellen Veredelungsprozess wird durch den Einsatz von Farben mit Aluminiumpartikeln bereits in der Produktion eine naturgraue, seidige Optik erzeugt, die die natürliche Patina der frei bewitterten Fassadenflächen vorweg nimmt. Ist die Fassade montiert, zeigt sich ab dem ersten Tag eine vergraute Front. Wittert im Laufe der Zeit die Oberfläche ab, so tauscht sich die werkseitige mit der natürlichen Vergrauung. Optisch behält dadurch die Holzfassade eine durchgehend natürliche Patina. Dabei passen auch die wettergeschützten Bereiche langfristig zum Gesamterscheinungsbild, denn die ungewollten Farbunterschiede in den typischen Bereichen wie z.B. Dachüberstände und Fensteranschlüssen werden vermieden. Umweltfreundlich, atmungsaktiv und offenporig.

Natur Patina hell
Natur Patina medium
Natur Patina dunkel
Natur Patina erdgrau
Natur Patina Bitumengrau

Die wichtigsten Profile für eine Fassade


Nahezu alle Profile sind mit der werkseitigen Vorvergrauung kombinierbar. Hier zeigen wir Ihnen eine Auswahl unserer beliebtesten Fassadenprofile. Weitere Profile finden Sie hier.

KSP 17 (Keilspundprofil)

Abmessung: 15/24 x 146 mm (Deckmaß: 126 mm)
Einsatzgebiet: Fassade

KSP 18 (Keilspundprofil)

Abmessung: 15/24 x 146 mm (Deckmaß: 126 mm)
Einsatzgebiet: Fassade

DTP (Doppeltrapezprofil)

Abmessung: 27, 33 x 146 (Deckmaß: 136 mm)
Einsatzgebiet: Fassade

ETPS (Einzeltrapezprofil)

Abmessung: 27 x 96 mm (Deckmaß: 74 mm)
Einsatzgebiet: Fassade

Das könnte Sie interessieren