Häussermann Homepage
Rufen Sie uns an: +49 (0)7193 54-0

Weisstanne – Ursprünglichkeit aus heimischen Regionen

Nachhaltige Forstwirtschaft beginnt beim Rohstoff aus dem das Holz gefertigt wird. Die heimische Weißtanne ist als heimisches Holz an dieser Stelle ganz weit vorne. Ihr regionaler Bezug, ihre gute Verfügbarkeit und nicht zuletzt ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten machen die Weißtanne zu einem beliebten Holz in der Bauindustrie.

Wetterbeständigkeit aus Tradition 
Die Weißtanne hat seit vielen 100 Jahren einen festen Platz im Hausbau. Die traditionellen Holzhäuser im Schwarzwald sind hierfür imposante, historische Zeugen. Ihre Wetterbeständigkeit ist damit vielfältig belegt und sie empfiehlt sich hierdurch für die Außenfassadengestaltung und die Konstruktion. Da erscheint es nur logisch, dass das Holz in den letzten Jahren immer stärker in den modernen Holzbau Einzug gehalten hat.

Holzeigenschaften die sich sehenlassen können
In der Fassadenoptik ist die Weißtanne vor allem wegen ihrer nahezu astfreien Optik begehrt. Sie ist elastisch, belastbar und absolut harzfrei, dadurch erleichtert sich die Oberflächenbehandlung und das Holz ist für nahezu alle Profiarten geeignet. Ihre Biege- und Druckeigenschaften entsprechen denen der Fichte. So wie bei vielen Holzarten, sind bei Häussermann auch unterschiedliche Qualitäten verfügbar.

 

Weisstanne
Farbevariierend, blaß gelb bis fast weiß
EinsatzgebietFassaden, Terrasse, Innenausbau
Oberflächengeeignet

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr