Unsere klassischen Holzarten auf einen Blick

Native Holzarten


Thermo-Kiefer

Herkunft: Die nordische Kiefer ist in den nass-kalten Regionen der Nordhalbkugel heimisch. Aufgrund ihrer Anspruchslosigkeit und Gutwüchsigkeit wird sie in der Forstwirtschaft häufig anstelle von einheimischen Holzarten zur Wiederaufforstung genutzt

DHK: Dauerhaftigkeitsklasse 2*

Farbe: gelblich dunkelbraun

Einsaatzgebiet: Außenbereich

 

Thermo-Esche

Herkunft: Die Esche bevorzugt frische bis feuchte Böden, kann aber auch auf felsigem Gelände und trockenem Kalkböden noch gut wachsen. Anzufinden ist sie in ganz Mitteleuropa, nördlich bis nach Südschweden sowie in West- bis Mittelrussland.

DHK: Dauerhaftigkeitsklasse 1-2*

Farbe: dunkelbraun

Einsatzgebiet: Außenbereich

 

Thermo-Pappel

Herkunft: Die Pappel ist in sommergrünen Wäldern sowie an Flussläufen Mittel- und Südeuropas zuhause.

DHK: Dauerhaftigkeitsklasse 2*

Farbe: gelblich dunkelbraun

Einsatzgebiet: Außenbereich

 

Thermo-Weißtanne

Herkunft: Die Weißtanne findet man im südlichen Mitteleuropa und in Südosteuropa. In Deutschland ist sie im Süden heimisch.

DHK: Dauerhaftigkeitsklasse 2*

Farbe: gelblich dunkelbraun

Einsatzgebiet: Außenbereich